Home » Ferien, wichtige Termine und Prüfungen

Die neuesten Beiträge:


Fotoalbum


Kontakt

Comenius-Schule Mücka
-Oberschule-
Nieskyer Straße 28
02906 Mücka

Telefon: 035893 – 6443

Telefax: 035893 – 58031

Email:

sekretariatATcomeniusoberschule.de
( AT mit @ ersetzen – Spamschutz!)


Datenschutz:

Datenschutzbeauftragter
für öffentliche Schulen
Landesamt für Schule und Bildung
Dresdner Str. 78c
01445 Radebeul

Email:

dsgvo@lasub.smk.sachsen.de

Zahlen, Daten und Fakten zu unserer Schule

Wir bei Facebook


Auszeichnungen

Kontakt

Ferien, wichtige Termine und Prüfungen

Ferienregelung im Schuljahr 2021/2022

Herbstferien
18. Oktober 2021 bis 30. Oktober 2021

Weihnachtsferien
23. Dezember 2021 bis 1. Januar 2022

Winterferien
12. Februar 2022 bis 26. Februar 2022

Osterferien
15. April 2022 bis 23. April 2022

Sommerferien
18. Juli 2022 bis 26. August 2022

unterrichtsfreie Tage

03.12.2021 und 27. Mai 2022


Termine im Schuljahr und Informationen zu den Prüfungen

Auszüge aus der

VwV Bedarf und Schuljahresablauf 2021/2022 vom 20. Mai 2021 (MBl. SMK S. 78)(Link zum Volltext)

IV.
Termine Berufs- und Studienorientierung

25. September 2021„HORIZON Mitteldeutschland (Halle/Leipzig) – Das Event für Orientierung nach dem Abi“, GLOBANA Messe- & Conference Center Schkeuditz
5. bis 6. November 2021„azubi- & studientage – and more“, Leipziger Messe
13. Januar 2022„Tag der offenen Hochschultür in Sachsen“
21. bis 23. Januar 2022„KarriereStart 2022 – Die Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen“, Messe Dresden
14. bis 19. März 2022„SCHAU REIN! – Woche der offenen Unternehmen Sachsen“
28. April 2022„Girls’ Day 2021“/„Boys‘ Day 2022“

II.
Ausgabe der Halbjahresinformationen, Mitteilungen 3/I in LRS-Klassen und Zeugnisse

1.Die Halbjahresinformationen und Halbjahreszeugnisse sowie die Zeugnisse des Kurshalbjahres 11/I werden am 11. Februar 2022, die Zeugnisse des Kurshalbjahres 12/I am 22. Dezember 2021 ausgegeben.

2.Die Jahreszeugnisse, Mitteilungen 3/I in LRS-Klassen sowie die Zeugnisse des Kurshalbjahres 11/II werden am 15. Juli 2022, die Zeugnisse des Kurshalbjahres 12/II am 17. Juni 2022 ausgegeben.

3.Die Abschlusszeugnisse für den Hauptschulabschluss, den qualifizierenden Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss, den dem Hauptschulabschluss gleichgestellten Abschluss der Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen sowie die Zeugnisse über den erfolgreichen Abschluss im Förderschwerpunkt Lernen und im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung sowie die Abgangszeugnisse der Oberschule und der Förderschule sowie die Zeugnisse zur Schulentlassung im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung werden im Zeitraum vom 8. Juli bis zum 15. Juli 2022 ausgegeben.

4.Die Zeugnisse der allgemeinen Hochschulreife und die Abgangszeugnisse des Gymnasiums, des Abendgymnasiums und des Kollegs werden an die Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer in der Zeit vom 30. Juni bis zum 15. Juli 2022 und an Schulfremde in der Zeit vom 14. Juli bis zum 15. Juli 2022 ausgegeben. Für Schülerinnen und Schüler, die zum 1. Juli 2022 ihren freiwilligen Wehrdienst, Bundesfreiwilligendienst oder Jugendfreiwilligendienst antreten, soll die Schule die Zeugnisausgabe bis zum 1. Juli 2022 durchführen.

III.
Termine – Oberschule, Abendoberschule und Förderschule

Die folgenden Termine gelten auch für Förderschulen, sofern in diesen Förderschulen Schülerinnen und Schüler nach den Lehrplänen der Oberschule unterrichtet werden.

1.Termine für die Prüfungen zum Erwerb des Hauptschulabschlusses, des qualifizierenden Hauptschulabschlusses und des Realschulabschlusses

a)Die Fachlehrkräfte übergeben der Klassenlehrerin beziehungsweise dem Klassenlehrer für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 im Hauptschulbildungsgang und der Klassenstufe 10 im Realschulbildungsgang bis zum 16. Mai 2022 die Jahresnoten. Diese werden den Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmern am 17.  Mai 2022 bekannt gegeben.

b)Bis zum 19. Mai 2022 erfasst der Prüfungsausschuss die von den Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmern gewählten mündlichen Prüfungsfächer sowie das von den Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmern an der Realschulabschlussprüfung gewählte naturwissenschaftliche Fach für die schriftliche Prüfung.

c)Schülerinnen und Schüler der vertieften sportlichen Ausbildung, die eine mündliche Prüfung im Fach Sport absolvieren möchten, beantragen diese bis zum 19. Mai 2022 bei ihrer Fachlehrkraft.

2.Schriftliche Prüfungen zum Erwerb des Hauptschulabschlusses, des qualifizierenden Hauptschulabschlusses und des RealschulabschlussesFür die Durchführung der Prüfungen wird Folgendes festgelegt:

a)Der Umschlag „Information für die Vorsitzende/ den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses“ ist am 18. Mai 2022 zu öffnen, der entsprechende Umschlag für den Nachtermin am 15. Juni 2022.b)Realschulabschluss

FachTerminNachtermin
Englisch20. Mai 202220. Juni 2022
Deutsch und Sorbisch23. Mai 202222. Juni 2022
Mathematik30. Mai 202224. Juni 2022
Biologie1. Juni 202228. Juni 2022
Chemie2. Juni 202229. Juni 2022
Physik2. Juni 202229. Juni 2022

c)Hauptschulabschluss und qualifizierender Hauptschulabschluss

FachTerminNachtermin
Englisch20. Mai 202220. Juni 2022
Deutsch und Sorbisch23. Mai 202222. Juni 2022
Mathematik30. Mai 202224. Juni 2022

d)Die schriftlichen Prüfungen beginnen um 8:00 Uhr. Abweichungen davon bedürfen der Zustimmung des Landesamtes für Schule und Bildung.

e)Die Tage zwischen den schriftlichen Prüfungen sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterrichtsfrei.

f)Bis zum 2. Juni 2022 erstellt der Prüfungsausschuss einen Organisationsplan für den praktischen Teil der schriftlichen Prüfung im Fach Englisch und gibt diesen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bekannt.

g)Bis zum 2. Juni 2022 sind den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Ersttermins und bis zum 27. Juli 2022 den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Nachtermins die Ergebnisse des schriftlichen Teils der Prüfung im Fach Englisch mitzuteilen.

h)Der praktische Teil der schriftlichen Prüfung zum Ersttermin im Fach Englisch ist im Zeitraum vom 7. Juni bis zum 17. Juni 2022 durchzuführen, in Einzelfällen bis zum 4.  Juli 2022. Gibt es für den praktischen Teil nur eine Teilnehmerin beziehungsweise einen Teilnehmer, bestimmt der Fachausschuss eine geeignete Person für die Rolle der zweiten Teilnehmerin beziehungsweise des zweiten Teilnehmers.

i)Am 13. Juni 2022 werden den Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmern die Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen sowie die erreichten vorläufigen Endnoten in den Fächern Deutsch, Sorbisch, Mathematik und dem gewählten naturwissenschaftlichen Fach mitgeteilt.

3.Mündliche Prüfungen zum Erwerb des Hauptschulabschlusses, des qualifizierenden Hauptschulabschlusses und des Realschulabschlusses

a)Die Schule bietet zur unmittelbaren Vorbereitung auf die mündlichen Prüfungen Konsultationen an, die im Zeitraum vom 3. Juni bis zum 17. Juni 2022 stattfinden sollen.

b)Die mündlichen Prüfungen, einschließlich der zusätzlich beantragten, sind im Zeitraum vom 20. Juni bis zum 7. Juli 2022 durchzuführen. Abweichend hiervon ist eine von Schülerinnen und Schülern der vertieften sportlichen Ausbildung im Fach Sport beantragte mündliche Prüfung im Zeitraum vom 3. Juni bis zum 17. Juni 2022 durchzuführen. In Einzelfällen können mündliche Prüfungen und zusätzlich beantragte mündliche Prüfungen auch noch bis zum 1. September 2022 durchgeführt werden.

c)Der Prüfungsausschuss entscheidet, zu welchem Termin innerhalb des Prüfungszeitraumes die einzelnen Prüfungen stattfinden, und gewährleistet, dass eine Teilnehmerin beziehungsweise ein Teilnehmer an der Abschlussprüfung an einem Tag nur in einem Fach geprüft wird.

d)Bis zum 16. Juni 2022 erstellt der Prüfungsausschuss einen Organisationsplan für die mündlichen Prüfungen und gibt diesen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bekannt. Abweichend hiervon erstellt der Prüfungsausschuss bis zum 2. Juni 2022 einen Organisationsplan für die mündliche Prüfung im Fach Sport und gibt diesen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bekannt.

4.Schulfremde Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer an Oberschulen

Schulfremde, die einen Hauptschulabschluss, qualifizierenden Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss erwerben wollen, müssen bis zum 4. März 2022 einen Antrag auf Teilnahme an der Prüfung zum Erwerb des gewünschten Abschlusses beim Landesamt für Schule und Bildung stellen. Bis zum 7. April 2022 informiert das Landesamt für Schule und Bildung die schulfremden Prüfungsteilnehmerinnen und Prüfungsteilnehmer schriftlich, an welcher Oberschule die Prüfung stattfindet.

5.Aufnahme von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 4, 5, 6 oder 10 an das Gymnasium

c)Aufnahme von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 10 der Oberschule

Die Eltern von Schülerinnen und Schülern, die nach der Klassenstufe 10 der Oberschule oder der Förderschule, in denen nach den Lehrplänen der Oberschule unterrichtet wird, zum Gymnasium wechseln wollen, müssen bis zum 7. März 2022 einen Antrag auf Aufnahme bei dem Gymnasium ihrer Wahl stellen.

Die Eltern derjenigen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 der in Satz 1 genannten Schularten, die zum 7. März 2022 die Zugangsvoraussetzungen gemäß § 6 Absatz 5 Satz 1 der Schulordnung Gymnasien Abiturprüfung nicht erfüllt haben, aber diese mit der bestandenen Prüfung zum Erwerb des Realschulabschlusses erfüllen, stellen bis zum 15. Juli 2022 bei dem Gymnasium ihrer Wahl einen Antrag auf Aufnahme in das Gymnasium.

Wenn der Besuch des Unterrichts in der zweiten Fremdsprache nicht nachgewiesen werden kann, ist die Entscheidung über die Aufnahme in das Gymnasium sowie die Bekanntgabe, welchem Gymnasium die Schülerin beziehungsweise der Schüler zugewiesen wird, den Eltern bis zum 25. Juli 2022 durch das Landesamt für Schule und Bildung mitzuteilen. In allen anderen Fällen ist den Eltern die Entscheidung über die Aufnahme in das Gymnasium durch die zuständige Schulleiterin beziehungsweise den zuständigen Schulleiter bis zum 25. Juli 2022 mitzuteilen.

I.
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Diese Verwaltungsvorschrift tritt am Tage nach ihrer Veröffentlichung in Kraft. Gleichzeitig tritt die VwV Bedarf und Schuljahresablauf 2019/2020 vom 10. Mai 2019 (MBl. SMK S. 146), die zuletzt durch die Verwaltungsvorschrift 15. Mai 2020 (MBl. SMK S. 98) geändert worden ist, enthalten in der Verwaltungsvorschrift vom 9. Dezember 2019 (SächsABl. SDr. S. S 385), außer Kraft.

Dresden, den 20. Mai 2021

Der Staatsminister für Kultus
Christian Piwarz


Quelle: REVOSax http://www.revosax.sachsen.de/vorschrift_gesamt/19185/42353.html Stand vom 25.09.2021

Herausgeber: Sächsische Staatskanzlei http://www.sk.sachsen.de/

Unsere Schulhomepage wird gefördert durch den Förderverein der Comenius-Schule Mücka

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden